• LOCATION 14 | Dual Reality - Ein Hörspaziergang in Zürich Hottingen

    Baustelle

    Ich mag den Lärm von Baustellen. Jetzt gerade unterscheiden wir uns kaum, du und ich. Keiner von uns kann das Gebäude sehen. Es existiert bloss in unserer Vorstellung.
    Halt einen Moment an. Schliess die Augen und stell dir vor wie dieses Gebäude aussehen wird. Wird es gross sein oder klein. Mit einem grossen Garten oder vielleicht einem Fussballfeld. Was für eine Farbe wird es haben? Und wie wird es klingen und riechen?
    Ein blinder Architekt hat einmal gesagt: „Bei der Architektur geht es so oft darum, wie die Dinge aussehen. Mich interessiert, wie ein Gebäude erlebt wird, wenn man es mit der Hand berührt, wenn man ein Geländer greift oder sich in ein Atrium lehnt".
    [Pause]
    Jetzt öffne jetzt deine Augen. Wir gehen weiter bis ans Ende der Strasse. Es gibt ein Geländer, das du benutzen kannst, manchmal wirst du Pflanzen streifen dabei. Ich benutze lieber meinen Stock.

Dual Reality - Ein Hörspaziergang in Zürich Hottingen